Fußballkreis Havelland

Home | News

13.11.2017
Auslosung Viertelfinale des Wolfgang-Drescher-Pokals

Am Freitag, den 11.11.2017, wurden auf der Fortuna-Sportanlage im Anschluss an das Ü32-Punktspiel zwischen Fortuna Babelsberg und der SG Michendorf in der Schiedsrichterkabine die Ansetzungen für das Viertelfinale im Wolfgang-Drescher-Pokal ausgelost. Als „Glücksfeen“ fungierten der Michendorfer Spieler Patrick Walter und der Fortuna-Ü32-Goalkeeper René Oschmann. Unter Aufsicht des ehemaligen FBA-Mitgliedes SK Markus Gruben sowie des WDP-Staffelleiters SK Ralf Wittkowski wurden nachstehend aufgeführte Paarungen aus dem Lostopf gezogen.

 

Spiel-Nr.
Heimmannschaft
Gastmannschaft
16
Sieger aus Street Likes United vs. Werderaner FCV Volkssport
BSG Spielverständnis
17
Fortuna Babelsberg Ü32
Potsdamer Kickers Freizeit
18
SG Michendorf Ü32
SG Saarmund Ü32
19
Sieger aus Falkensee-Finkenkrug II Oldboys 2 vs. BF Kickers 1
Sieger aus INTER Fuulk'n'Sey vs. UFK Potsdam 08 II

 

Entsprechend dem Rahmenterminplan für die Fußballsaison 2017/2018 sind die Viertelfinalspiele am Wochenende vom 09. März bis 12. März 2018 auszutragen. Die platzbauenden Mannschaften haben dem sportlichen Gegner zeitnah den jeweiligen Spieltag inklusive der genauen Anstoßzeit mitzuteilen. Eine gleichlautende Information ergeht an den WDP-Staffelleiter.

Mit sportlichen Grüßen

Ralf Wittkowski
Fußballkreis Havelland
Ü50- & WDP-Staffelleiter

Tel.: 0331/9510655
Mobil: 0162/5103848
dfbnet: Ralf.Wittkowski@flb.evpost.de
extern: RWUe50Staffelleiter@gmx.de

(c) Fußballkreis Havelland | Kontakt | Impressum Datenschutz