Fußballkreis Havelland

Home | News

11.02.2019
Ü38-Hallenkreismeister 2019 ist die SG Bornim
Letzter Pfiff von Otto

Am Sonnabend, den 09.02.2019 fanden in der wie immer perfekt vorbereiteten Universitätssporthalle in Golm die Hallen-Kreismeisterschaften der Ü38 statt. Leider waren wir durch die kurzfristige Absage von Juventas Crew Alpha nur 5 Teams, was für den Wettbewerb aber keinen Nachteil darstellte. Die Vorrunde der 5 Teams aus Golm, Bornim, Saarmund, Babelsberg 47 und Geltow endete mit einem souveränen Durchmarsch der Mannschaft aus Babelsberg. Sie gewann die Vorrunde mit 4 Siegen. Geltow schied als fünftplatzierter aus.

Ü38-Hallenkreismeister 2019 SG Bornim

Dann gingen die Playoffs los. In den Halbfinals setzte sich entsprechend dem Turnierverlauf Saarmund  gegen Golm durch, im zweiten Halbfinale gewann dann sehr überraschend der vierte der Vorrunde (Bornim) gegen Babelsberg 74. Damit hatten wir als Finale SG Bornim gegen SG Saarmund, wo sich wiederum die SG Bornim durchsetzte. Gratulation an das Team, welches zu großen Teilen mit Spielern der Ü50 spielte!

Der beste Torwart war Karsten Voigt aus Geltow, bester Torschütze wurde der Saarmunder Daniel Hönow.

Am Ende gab es noch einen Abschied: Der viele Jahre lang für unseren Kreis pfeifende Holger „Otto“ Deutsch hat mit dem Endspiel seinen (voraussichtlich) letzten Pfiff für den Fussballkreis Havelland abgegeben. Otto, hab Dank für Deinen Einsatz auf und neben dem Feld!

(c) Fußballkreis Havelland | Kontakt | Impressum Datenschutz