Fußballkreis Havelland

Home | News | Aktuelles

16.07.2018
Vorrundenansetzungen Ü50-Kreispokal-Wettbewerb 2018/19

Zwischen den beiden diesjährigen Kreispokalendspielen der Ü40- und der Ü50-Mannschaften wurden am Freitag, den 29.06.2018, in Michendorf durch den SK Karsten Mathews (SG Michendorf) als „Glücksfee“ die nachstehend aufgeführten Vorrundenpaarungen aus dem Los-Pott gezogen:

Spiel-Nr.
Heimmannschaft
Gastmannschaft
01
SG Blau-Weiß Beelitz
Schönwalder SV 53
02
FSV Eintracht Glindow
SG Michendorf
03
SG Grün-Weiß Golm
SG Bornim


Entsprechend dem Rahmenterminplan für die Fußballsaison 2018/2019 sind die Vorrundenspiele am Wochenende vom 24. August bis 27. August 2018 auszutragen. Die platzbauenden Mannschaften haben dem sportlichen Gegner zeitnah den jeweiligen Spieltag inklusive der genauen Anstoßzeit mitzuteilen. Eine gleichlautende Information ergeht an den Ü50-Staffelleiter.

02.07.2018
Kreispokalsieger der Frauen und E-Juniorinnen

 

Kreispokalsieger 2018 der Frauen wurde die Mannschaft vom RSV Eintracht. Sie setzte sich gegen den FSV Viktoria Brandenburg mit 4:3 nach Verlängerung durch.

 

 

 

 

 

Bei den E-Juniorinnen wurde der 1. FFC Turbine Potsdam Kreispokalsieger. Die Turbine-Mädchen besiegten FSG Falkensee mit 4:2. Auch in diesem Spiel war eine Verlängerung erforderlich.

01.07.2018
Pokalsieger Wolfgang-Drescher-, Ü40- und Ü50-Kreisokal

Am Sonnabend, den 30.06.2018, fand um 11:00 Uhr auf dem grünen Naturrasenplatz der SG Töplitz das diesjährige Endspiel um den Wolfgang-Drescher-Pokal statt. Für dieses Finale hatten sich die Ü32-Mannschaften der SG Michendorf und Fortuna Babelberg qualifiziert. Die Michendorfer gingen durch ein Billard-Tor bereits in der ersten Halbzeit in Führung und verteidigten diesen knappen Vorsprung bis zum Abpfiff des Spieles durch den Schiedsrichter Bernd Niemann. Mit diesem 1:0-Sieg konnten die Michendorfer den Pokalerfolg aus dem Vorjahr wiederholen. An dieser Stelle vielen Dank an die SG Töplitz, welche die Organisation des WDP-Endspieles erneut perfekt bewerkstelligte.

 

 

Sieger des Ü40 Kreispokals wurde Turbine Potsdam. Sie setzten sich in einem Spiel durch, welches anfangs ausgeglichen war, mit fortschreitender Spielzeit aber immer mehr Vorteile für Turbine sah. Am Ende stand dann ein 6:1 für Turbine zu Buche. Damit verabschiedete sich die Ü40 mit einem Pokalsieg vorerst aus dem Ü40-Kreisspielbetrieb. Kommt bald wieder, Männer!

 

 

 

Am Freitag, den 29.06.2018, fand im Rahmen der Feierlichkeiten 70 Jahre Fußball in Michendorf das diesjährige Ü50-Kreispokal-Endspiel auf dem dortigen neuen Kunstrasenplatz statt. Die Seniorenkicker vom FSV 95 Ketzin/Falkenrehde und des RSV Eintracht 1949 lieferten sich ein packendes Endspiel. Das Ü50-Team von der Stahnsdorfer Zille-Straße konnte einen 0:2-Rückstand aufholen und hätte bei Verwandlung eines 9-Meter-Strafstosses selbst in Führung gehen können. Doch die Alt-Falken hatten mit ihrem Torjäger Andreas Palm den spielentscheidenden Mann in ihren Reihen. Mit seinem dritten Tor in der 55. Spielminute konnte er den Ü50-Spielern vom FSV 95 Ketzin/Falkenrehde in deren letzten Ü50-Pflichtspiel einen gelungenen sportlichen Abgang von der regionalen Fußballbühne verschaffen.

01.07.2018
Ehrentafel Nachwuchs der Saison 2017/2018

A- Junioren Havellandliga/Kreismeister SG Michendorf
A- Junioren Kreisklasse SpG Rehbrücke/ Saarmund
     
A- Junioren Kreispokalsieger RSV Eintracht 1949 II
     
B- Junioren Havellandliga/Kreismeister RSV Eintracht 1949 III
B- Junioren Kreisklasse Staffel 1 SpG Groß Glienicke/Seeburg
B- Junioren Kreisklasse Staffel 2 SpG Treuenbr./Niem./Bard.
     
B- Junioren Kreispokalsieger Teltower FV 1913 I
     
C- Junioren Havellandliga/Kreismeister SpG Beelitz/Busendorf
C- Junioren Kreisklasse Staffel 1 SG Saarmund
C- Junioren Kreisklasse Staffel 2 FC Stahl Brandenburg II (9er)
C- Junioren Kreisklasse Staffel 3 SV Dallgow 47 II
     
C- Junioren Kreispokalsieger SG Saarmund
     
D- Junioren Kreismeister SG Bornim
     
D- Junioren Havellandliga Staffel Nord SG Bornim
D- Junioren Havellandliga Staffel Süd Teltower FV 1913 II
D- Junioren Kreisklasse Staffel 1 SV Empor Brandenburg
D- Junioren Kreisklasse Staffel 2 SV Alemania 49 Fohrde
D- Junioren Kreisklasse Staffel 3 SpG Treuenbr./Bard.
D- Junioren Kreisklasse Staffel 4 Seeburger SV
D- Junioren Kreisklasse Staffel 5 SV Falkensee-Finkenkrug III
D- Junioren Kreisklasse Staffel 6 Eintracht Glindow II
D- Junioren Kreisklasse Staffel 7 Werderaner FC Viktoria I
D- Junioren Kreisklasse Staffel 8 Teltower FV 1913 VI
     
D- Junioren Kreispokalsieger Teltower FV 1913 II
     
E- Junioren Kreismeister ESV Lok Potsdam I
     
E- Junioren Havellandliga / Ost ESV Lok Potsdam I
E- Junioren Havellandliga Brandenburger SC Süd 05 I
E- Junioren Kreisklasse Staffel 1 FSV Optik Rathenow
E- Junioren Kreisklasse Staffel 2 SpG Bor. Brandenburg/Klein Kreutz I
E- Junioren Kreisklasse Staffel 3 Eintracht Falkensee I
E- Junioren Kreisklasse Staffel 4 SV Dallgow 47 II
E- Junioren Kreisklasse Staffel 5 SG Grün-Weiß Golm I
E- Junioren Kreisklasse Staffel 6 SG Bornim II
E- Junioren Kreisklasse Staffel 7 SV Ruhlsdorf I
E- Junioren Kreisklasse Staffel 8 Caputher SV I
E- Junioren Kreisklasse Staffel 9 SV Empor Schenkenberg
     
E- Junioren Kreispokalsieger SG Bornim

25.06.2018
Kreismeister Ü32, Ü40 und Ü50 steht fest


Die Mannschaft Grün-Weiß Klein Kreutz wurde Meister der Altersklasse Ü32. Sie setzten sich in der erstmalig ausgetragenen Ü32 6er-Endrunde durch vor Fortuna Babelsberg.

 

Der Dritte wird noch am 29.6. zwischen Saarmund und Schenkenberg ermittelt.

 

 

 

 

Neuer Kreismeister der Ü40 im FK Havelland ist die SG Grün-Weiß Golm. Das Team setze sich im Finale gegen die SG Michendorf mit 3:0 durch. Torschützen waren 2x Matthias Purfürst und 1x Enrico Röver.

Geleitet wurde das Spiel vom Routinier Bernd Niemann, der dieser Tage 50 Jahre als aktiver Schiedsrichter feiert.

 

 

 

Kreismeister im Wettbewerb der Ü50-Mannschaften wurde die Potsdamer Sportunion 04. Am Sonnabend, den 23.06.2018, fand ab 11:00 Uhr in Bornim das diesjährige Endspiel um die Ü50-Kreismeisterschaft statt. Diesem gingen sehr enge und spannende Halbfinalspiele voraus, wobei sich schlussendlich die jeweiligen Kreisliga-Staffelsieger SG Bornim und Potsdamer Sport-Union 04 per 9-Meter-Schießen behaupten konnten. Die SG Bornim ging im Endspiel vorerst in Führung, jedoch gelang der PSU noch vor der Pause der Ausgleich sowie der 2:1-Führungstreffer. Bei hohen sommerlichen Temperaturen hatten die Bornimer in der zweiten Spielhälfte nicht mehr die Kraft zur erfolgreichen Gegenwehr und verloren das Spiel klar mit 1:5 Toren. Dreifacher Torschütze in diesem Endspiel war der Potsdamer Thomas Lüderitz.

25.06.2018
Ehrentafel der Saison 2017/2018
Männerspielbetrieb

Spielbetrieb Männer

Kreismeister FV Eintracht Glindow
Kreispokalsieger Fortuna Babelsberg
   
Staffelsieger  
Kreisliga Staffel A Germania Berge
Kreisliga Staffel B Fortuna Babelsberg II
1. Kreisklasse Staffel A BSC Süd Brandenburg II
1. Kreisklasse Staffel B SG Schenkenhorst
2. Kreisklasse Staffel A Blau Weiss Groß Behnitz
2. Kreisklasse Staffel B Rot Weiss Nennhausen
2. Kreisklasse Staffel C SG Geltow
   

Fairplaygewinner Männer

Kreisoberliga Stahl Brandenburg II (1,26 Punkte)
Kreisliga Staffel A SV Falkesee/Finkenkrg II (1,32 Punkte)
Kreisliga Staffel B FSV Babelsberg 74 II (1,23 Punkte)
1. Kreisklasse Staffel A Potsdamer Kickers II (1,19 Punkte)
1. Kreisklasse Staffel B SG Saarmund II (1,13 Punkte)
2. Kreisklasse Staffel A Rot Weiss Nennhausen II (0,39 Punkte)
2. Kreisklasse Staffel B SV Großwudicke II (1,22 Punkte)
2. Kreisklasse Staffel C Blau Weiss Stücken (0,84 Punkte)
   

Torschützenkönige Männer

Kreisoberliga Fabian Fritsch (Eintracht Falkensee) 26 Treffer
Kreisliga Staffel A Michael Hottenrott (SpG Ziesar /Glienecke) 34 Treffer
Kreisliga Staffel B Marvin Hempel (SV 05 Rehbrücke) 45 Treffer
1. Kreisklasse Staffel A Ronny Schulze (SpG Lok/Viktoria II) 34 Treffer
1. Kreisklasse Staffel B Michael Seyfarth (SG Saarmund II) 34 Treffer
2. Kreisklasse Staffel A Olaf Maguhn (B.W. Groß Behnitz) 36 Treffer
2. Kreisklasse Staffel B Sebastian Koch (Rot Weiss Nennhausen) 33 Treffer
2. Kreisklasse Staffel C Andre Schulz (Potsdamer Sportunion 04) 34 Treffer
   

 

19.06.2018
Finalspiele um die Ü40- und Ü50-Meisterschaft

Die Finalspiele um die Ü40- und die Ü50-Meisterschaft stehen fest. Sie finden am Sonnabend, den 23. Juni 2018 auf dem Sportplatz in Bornim (Golmer Chaussee 12, 14469 Potsdam) statt. Die Paarungen lauten:
 
11:00 Uhr Ü50-Finale: Potsdamer Sport Union - SG Bornim
 
13:00 Uhr Ü40-Finale: SG Michendorf - SG Grün-Weiß Golm
 
 

25.05.2018
Kreistag des Fußballkreises Havelland
25.05.2018 in Werder / Havel

Am 25. Mai 2018 fand in Werder/Havel der Kreistag des Fußballkreises Havelland statt. Der Vorsitzende des Fußballkreises Hartmut Lenski begrüßte die Delegierten des Kreistages und die Gäste, insbesonder den Vizepräsidenten des FLB Fred Kreitlow, die Geschäftsführerin des FLB Anne Engel sowie den Vorsitzenden des Verbandsgerichts Jenbs Kaden, der zum Verbandstag für das Amt des Präsidenten kandidieren wird. Nachdem Anne Engel und Jens Kaden einige Worte an den Kreistag richteten wurden verdienstvolle Sportkameraden aus den Vereinen ausgezeichnet. Die nachfolgenden Berichte des Vorsitzenden des Fußballkreises und der Ausschüsse wurden einstimmig von allen Stimmberechtigten bestätigt und der alte Vorstand wurde entlastet.

Im Anschluss wurde der neue Vorstand gewählt. Als Wahlleiter fungierte Fred Kreitlow. Der Vorsitzende sowie die Mitglieder des Vorstandes wurden einzeln in einer offenen Wahl gewählt. Hartmut Lenski wurde einstimmig zum Vorsitzenden des Fußballkreises gewählt. Auch die Mitglieder des Vorstandes erzielten ein gleiches oder ähnliches Wahlergebnis. Der beim Schiedsrichtertag gewählte Vorsitzende des Schiedsrichterausschusses wurde einstimmig bestätigt. Damit hat der Vorstand des Fußballkreises folgende Zusammensetzung:

 

Vorsitzender     Hartmut Lenski
1. Stellvertreter  
Karsten Armgardt
2. Stellvertreter, Entwicklung Spielbetrieb, Öffentlichkeitsarbeit   Oliver Knerr
Vorsitzender Spielbetrieb   Hartmut Domagala
Vorsitzender Jugendausschuss   Guido Löhst
Kreiskassenwart   Bärbel Grund
Verantwortlicher Freizeit- und Breitensport   Frank Jelinek
Kreisehrenamtsbeauftragter   Friedhelm Ostendorf
Verantwortlicher für Qualifizierung, DFBnet, Talentförderung   Michael Flotron
Vorsitzender Sportgericht   Hans-Jürgen Watteroth
Vorsitzender Schiedsrichterausschuss   Stefan Hübner

 

 

Gewählt wurden weiterhin die Kandidaten für das Sportgericht sowie die Delegierten und Ersatzdelegierten für den Verbandstag am 29.09.2018.

Beim Kreistag wurden somit alle in der Kandidatenliste aufgestellten Kandidaten und Delegierten mit überwältigender Mehrheit gewählt.

 

 

Von den Anträgen an den Kreistag wurden 3 abgelehnt. Nur der Antrag des Spielausschusses bezüglich der Teilnahme von Landesklassenmannschaften am Kreispokal wurde bestätigt.

Antrag 1: bestätigt
Antrag 2: abgelehnt
Antrag 3: abgelehnt
Antrag 4: abgelehnt

... und so geht es weiter bis zum Verbandstag des FLB am 29.09.2018:
Zeitstrahl bis zum Verbandstag des FLB

... weitere Dokumente:
Einladung zum Kreistag 2018
Delegiertenschlüssel zum Kreistag 2018

22.05.2018
F-Junioren Festival 2018

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

das diesjährige F-Junioren-Festival findet am 01.07.2018 auf der Sportanlage in Stahnsdorf statt. Ich bitte um Meldungen für diese Veranstaltung. Es ist beabsichtigt, 10 F-Junioren-Mannschaften starten zu lassen. Über die Teilnahme entscheidet die Reihenfolge der Meldungen.

Zur Vorbereitung auf das F-Junioren-Festival habe ich die Übersicht zu den Technikstationen als Anlage beigefügt. Auch in diesen Jahr wird nur dasjenige Team als Sieger hervorgehen, welches die besten Ergebnisse aus Turnier und Technikstationen erzielt. Die Sieger der Einzelstationen werden wie jedes Jahr gesondert ausgezeichnet.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen

Oliver Knerr
Vorsitzender Kreisjugendausschuß

Fußballkreis Havelland
Fußball-Landesverband Brandenburg e. V.
Bardenitzer Dorfstraße 2
14929 Treuenbrietzen
033748/20887
0160/938 42 460
oliver.knerr@jugendfussball.eu

Übersicht zu den Technikstationen

Ausschreibung

Durchführungsbestimmungen

Kleinfeldregeln (FLB_Version+5.0_01072014)

Meldebogen

01.05.2018
Kreispokalfinale

Der Spielausschuss hat das Kreispokalfinale 2018 an den SV Empor Schenkenberg vergeben.
Es findet auf Grund der WM am Freitag den 22.Juni 2018 statt. Anstoß ist um 18.30 Uhr.
 
Das Pokalfinale bestreiten Eintracht Glindow und Fortuna Babelsberg.
 
Eintracht Glindow hatte das Halbfinalspeil am 1.Mai gegen SV Roskow mit 2.1 gewonnen während sich Fortuna Babelsberg beim VfL Nauen mit 5:4 nach Elfmeterschießen durchsetzte.
(c) Fußballkreis Havelland | Kontakt | Impressum Datenschutz