Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern. Datenschutz

Fußballkreis Havelland

Home | News | Aktuelles

15.05.2020
Information des Spielausschusses an alle Vereine des FK Havelland
Männerbereich

Werte Sportfreundinen und Sportfreunde, werte Fans und Sponsoren,

es ist in den letzten Monaten ausreichend in den Medien über die Folgen der Krise berichtet worden, so das wir uns auf wenige Aussagen beschränken wollen. Vorausschicken müssen wir, das es bisher keinen oder nur wenig Anlaß gab uns zu positionieren, da wir als Fussballkreis Havelland des fast letzte Glied in der Kette sind.

Der FLB hat am gestrigen Montag eine Entscheidung zur Saison 2019/20 getroffen, die wir diskutieren können, aber sie ist ohne wenn und aber bindend für uns alle! Hier der Hinweis an alle, die Regelung besagt Punkte durch Zahl der Spiele ergibt einen Faktor, der die Reihenfolge bestimmt. Vermutlich ist es für alle müßig ob man Achter oder Sechster wird, oder auch umgekehrt, wichtig ist letztendlich nur die Aufstiegsfrage.

Die Quotientenregelung über die Aufsteiger und keine Absteiger stellt uns alle vor kleinere Probleme, sie sind aber alle lösbar. Es gibt nur einen wichtigen Punkt, es muss einfach wieder losgehen, alle wollen Fussball spielen!!! Das liegt aber nicht in unserer Hand, darüber entscheidet unsere Landesregierung und die örtlichen Verwaltungsstellen.

Was können wir jetzt tun? Jeder Verein ist hiermit DRINGEND aufgerufen den Meldebogen für die neue Saison zunächst verantwortungsbewußt zum 01.06.2020 auszufüllen, damit eine Grobplanung möglich ist. Bitte eventuelle „Wackelstellen“ direkt an meine Person anzeigen, ich versichere Euch das diese ordnungsgeldfrei ausgehen.

Eine neue Staffeleinteilung auch mit Größen ist erst nach der Meldung möglich, wir sind auch bereit Kompromisse einzugehen. Es werden die aufstiegsberechtigten Tabellenersten aufsteigen, bitte unbedingt signalisieren, wenn man darauf verzichtet, unter anderem auch aus zu erwartenden Personalgründen.

Der neue Spielplan wird so spät wie nur möglich veröffentlicht, so haben wir immer noch den Einfluß auf Veränderungen, wichtiger aber noch man kann aber einen möglichen Starttermin reagieren, das gleiche gilt für den Termin der Staffeltagung, er wird kurzfristig bekannt gegeben.

Um das Schreiben kurz zufassen, nur einige weitere Informationen stichpunktartig. Es wird keine Ehrungen Meister, Staffelsieger und Torschützenkönige geben. Der Termin Staffeltagung, wie bereits erwähnt, erfolgt kurzfristig und zeitnah. Das Beenden der Pokalspiele wäre bedingt möglich, wichtig dafür ist die rechtzeitige Freigabe, ein Pokalspiel ist attraktiver als ein Testspiel.

Hier unsere aktuellen Tabellenersten nach der Quotientenregelung:

KOL: Blau Gelb Falkensee

Kreisligen: FC Deetz und FSV Babelsberg 74 II

1.Kreisklassen: SV Falkensee-Finkenkrug II und SG Michendorf II

2.Kreisklassen: Grün Weiss Brieselang II, SV Empor Brandenburg und SV Viktoria Potsdam

Die Regelung bleibt auf jeden Fall aktuell, alle haben damit auch das Aufstiegsrecht.

Weitere Aufstiegsmöglichkeiten für Tabellenzweite oder weiteren Mannschaften sind bedingt möglich in Abhängigkeit von Staffelgrößen und vor allem Euren Meldungen!

Meine und auch unsere Bitte im Namen aller Staffelleiter! Es ist eine Entscheidung getroffen worden, es bringt uns alle nicht weiter, diese permanent in diversen Medien zu kommentieren. Es gibt Begünstigte durch diese Regelung und es gibt auch einige die nicht dazu gehören, unterm Strich sind wir aber alle Verlierer !!! Wir können unserem Hobby Fussball derzeit nicht nachgehen, unser Bestreben muss es einfach sein, das wir schnellstmöglich vom zu erwartenden Trainingsbetrieb wieder in den Wettkampf kommen.

Dann sehen wir uns auch alle endlich wieder, darauf freuen wir uns.

H.Domagala
Vors. Spielauschuß Havelland

04.05.2020
Der Fußballkreis trauert um Günther Schulz

Unser langjähriges Mitglied des Jugendausschusses im Fußballkreises Havelland-Mitte

                     Günther Schulz

ist am 30.04.2020 im Alter von 85 Jahren nach einem Mittagsschlaf nicht wieder aufgewacht.

Der Fußballkreis verliert mit Günter Schulz einen leidenschaftlichen Mitstreiter.
Von 1993 - 2002 war Günther Vorsiitzender des Jugendausschusses des Fußballkreises Havelland-Mitte. Schon vorher war er als hauptamtlicher Mitarbeiter beim DTSB in Nauen mit dem Fussball verbunden. Ab 2003 bis zur Vereinigung der Fussballkreise Havelland-Mitte und Westhavelland zum Fußballkreis Havelland im Jahr 2014 fungierte er als Schriftfüher und Staffelleiter im Nachwuchsbereich.
 
Mit der Vereinigung der Fußballkreise zog er sich dann aus Altersgründen zurück, blieb aber als Mitglied der SG Paaren heute SpG Schönwalde/Perwenitz/Paaren dem Fussball treu. Über viele Jahre fungierte er als Kampfrichter beim großen Hallenturnier in der Merzweckhalle in Paaren. Für seine langjärige ehrenamtliche Tätigkeit wurde er mehrfach ausgezeichnet.
 
Wir werden ihn immer in Erinnerung behalten.

18.03.2020
Information des Fußballkreises
zur gegenwärtigen Situation

Liebe Sportfreundinnen,
liebe Sportfreunde,

im ganzen Verbandsgebiet ruht nunmehr der Spielbetrieb bis mind . zum 19. April.
Der Fußballkreis schließt sich dieser Regelung natürlich an.
Danach muss man dann weitersehen.

Sportliche Grüße und viel Gesundheit
Hartmut Lenski

___________________________________________________________________________________________________

14.03.2020

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

erstmal möchten wir uns für das Informationswirrwarr der Verbände und des DFB entschuldigen.
Momentan ruht der Fußball. Der Spielbetrieb in allen Klassen im Kreis, für Männer, Junioren, Frauen, Juniorinnen, Senioren und die Freizeitligen ist erst mal bis zum 22. März 2020 ausgesetzt.
Dasselbe gilt allerorten auch für den Trainingsbetrieb.
Auch die Ausschüsse und Ausbilder haben ihre Tätigkeit eingestellt.

Ein Ende dieser Ruhephase ist nicht abzusehen. Wir gehen für unseren Kreis davon aus, dass mindestens bis Ostern kein Spielbetrieb mehr stattfindet. Sollte sich die Lage eher beruhigen, umso besser. Wir glauben aber nicht daran.
Über Wertungen, Ansetzungen und ggf. andere Spielmodelle haben wir uns aktuell noch keine Gedanken gemacht. Irgendwelche Spekulationen sind jetzt nicht hilfreich.

Die Vereine vor Ort müssen nun  viele Probleme lösen. Dafür wünschen wir allen die notwendige Ruhe und Gelassenheit und das richtige Wort zur rechten Zeit.

Euer Fußballkreis meldet sich, wenn es etwas Neues zu melden gibt.

Mit sportlichen Grüßen
bleibt gesund

Fußballkreis Havelland

10.03.2020
Umgang mit dem Coronavirus

Aus aktuellem Anlass informiert der Fußball-Landesverband Brandenburg in einem Informationsblatt über den Umgang mit dem Coronavirus im Rahmen des Spielbetriebs im Land Brandenburg.

Informationsblatt zum Coronavirus (Stand 10.03.2020)

25.01.2020
Ü48-Hallenkreismeisterschaft
Saison 2019/20

Am Sonnabend, den 11. Januar 2020, fand ab 14:30 Uhr in der Golmer Sporthalle der Universität Potsdam die diesjährige Ü48-Hallenkreismeisterschaft statt. Aufgrund der kurzfristigen Absage der SG Michendorf musste der Turniermodus auf „Jeder gegen jeden“ umgestellt werden. Damit konnten jedem angereisten Team die gleiche Anzahl an auszutragenden Spielen zugesichert werden, ohne nach zwei verlorenen Gruppenspielen sofort wieder nach Hause fahren zu müssen.

Nach Abschluß aller Spiele ergab sich eine ganz enge Tabellensituation. Nur um ein Tor besser errangen die Spieler der Potsdamer Sport-Union 04 vor der SG Grün-Weiß Golm nach zweijähriger Pause wieder den Titel eines Hallenfußballkreismeisters.

 

Abschlusstabelle:

Platz Mannschaft                Spiele G U V    Torverh. Differenz Punkte

1 Potsdamer Sport Union        6        3 3 0       9 : 3          6          12

2 SG Grün-Weiß Golm            6        3 3 0     11 : 6          5          12

3 SV Falkensee-Finkenkrug   6        2 3 1       9 : 8          1            9

4 SV Empor Schenkenberg    6        2 2 2       7 : 8         -1            8

5 TSV Perwenitz1950             6        1 3 2       6 : 5          1            6

6  FSV Babelsberg 74            6        1 2 3       7 : 10       -3            5

7 SV Dallgow 47                     6        1 0 5       3 : 12       -9            3

 


Als bester Torwart wurde der SK Marko Unger vom TSV Perwenitz 1950 e.V. geehrt.

Der „Vizemeister“ SG Grün-Weiß Golm stellte mit SK Rainer Metzner den besten Torschützen der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft. Er erzielte allein sechs der elf Golmer Turniertore und wurde auch deshalb zum besten Spieler des Turniers gewählt.

An dieser Stelle möchte ich es nicht versäumen, mich im Namen des gesamten Freizeit- und Breitensportausschusses ganz herzlich bei den beiden Schieri's René Schmollack und Gerd Schönfeld für ihre exzellente Spielleitung zu bedanken. Beide traten trotz gesundheitlicher Handikaps an und ermöglichten durch ihren selbstlosen Einsatz eine reibungslose Durchführung dieser Ü48-Hallenkreismeisterschaft.

24.01.2020
Ü32-Hallenkreismeisterschaft
Saison 2019/20

Am Sonnabend, den 11. Januar 2020, fand ab 9:30 Uhr in der Golmer Sporthalle der Universität Potsdam die diesjährige Ü32-Hallenkreismeisterschaft statt.

Nach der Vorrunde, die im Modus „Jeder gegen jeden“ ausgespielt wurde, musste ohne jeglichen Punktgewinn das Team vom SV Ziesar die Segel in diesem Wettbewerb streichen und ausscheiden.

In den Halbfinalspielen setzte sich die SG Michendorf mit 3:1 Toren gegen den Sieger der Vorrunde SG Saarmund sowie die SG Grün-Weiß Klein Kreutz mit 4:1 Toren gegen Fortuna Babelsberg durch.

Das kleine Finale gewann Fortuna Babelsberg im 9m-Schießen mit 2:1 gegen die SG Saarmund. Im Endspiel standen sich die beiden „SGen“ aus Michendorf und Klein Kreutz gegenüber. Nach Ablauf der regulären Spielzeit stand es 2:2 unentschieden, so daß ein 9m-Schießen über den Sieger der Hallenkreismeisterschaft entscheiden musste. Dieses gewann die Mannschaft der SG Grün-Weiß Klein Kreutz mit 6:5 Toren und sicherte sich somit den Titel eines Ü32-Hallenkreismeisters.

Als bester Torwart wurde wie im Vorjahr SK Bengt-Ake Bretz von der SG Michendorf geehrt.

Erneut hatte die SG Grün-Weiß Klein Kreutz den erfolgreichsten Torjäger in ihren Reihen. Diesmal war SK Axel Reimann mit sieben erzielten Treffern der beste Torschütze der diesjährigen Ü32-Hallenkreismeisterschaft und wurde auch deshalb als bester Spieler des Turniers geehrt.

An dieser Stelle möchte ich es nicht versäumen, mich im Namen des gesamten Freizeit- und Breitensportausschusses ganz herzlich bei den beiden Schieri's René Schmollack und Gerd Schönfeld für ihre exzellente Spielleitung zu bedanken. Beide traten trotz gesundheitlicher Handikaps an und ermöglichten durch ihren selbstlosen Einsatz eine reibungslose Durchführung dieser Ü32-Hallenkreismeisterschaft.

22.10.2019
Auslosung Viertelfinale Ü50-Kreispokal

Am Montag, den 21.10.2019, wurde vor dem Anpfiff des Nachholpunktspieles der Ü50-Kreisliga-Staffel B zwischen der SG Michendorf und der SG Blau-Weiß Beelitz (13:0; 7:0)) bei bestem Herbstwetter unter freiem Himmel die Viertelfinalpaarungen des diesjährigen Ü50-Kreispokalwettbewerbes ausgelost. Als „Glücksfeen“ agierten unter Aufsicht des Ü50-Staffelleiters des FK Havelland, SK Ralf Wittkowski, die Michendorfer Sportkameradinnen Silvana Schmidt und Carola Kopsch. Mit flinker Hand zogen sie die nachstehend aufgeführten Viertelfinalspiele aus der königsblauen Lostüte:

 

Spiel-Nr.
Heimmannschaft
Gastmannschaft
12
Old Boys Schwielowsee
SV Empor Schenkenberg
13
SG Bornim
SG Michendorf
14
SV Grün-Weiß Brieselang
FSV Babelsberg 74
15
FSV 95 Ketzin/Falkenrehde
SG Grün-Weiß Golm

 

Als Spieltermin für die Austragung der Viertelfinalrunde ist gemäß des Rahmenterminplan 2019/ 2020 das Wochenende vom 08. bis 11. November 2019 vorgesehen. Die platzbauenden Mannschaften haben dem sportlichen Gegner zeitnah den jeweiligen Spieltag inklusive der genauen Anstoßzeit mitzuteilen. Eine gleichlautende Information ergeht an den Ü50-Staffelleiter.

Das Protokoll der heutigen Viertelfinalauslosung kann auf Wunsch und Anforderung im JPEG-Format als Anhang einer e-Mail angefordert und somit eingesehen werden.

Potsdam, den 22.10.2019

Mit sportlichen Grüßen aus Potsdam-West

Ralf Wittkowski
Fußballkreis Havelland
stellv. Vorsitzender Freizeit- und Breitensportausschuss
Ü32- & Ü50-Staffelleiter

Tel.: 0331/9510655
Mobil: 0162/5103848
dfbnet: Ralf.Wittkowski@flb.evpost.de
extern: RWUe50Staffelleiter@gmx.de

24.01.2020
Auslosung Halbfinale Ü50-Kreispokal
Saison 2019/20

Am Sonnabend, den 11.01.2020, wurden während der Ü50-Hallenkreismeisterschaft in der Uni-Sporthalle Potsdam-Golm die beiden Halbfinalpaarungen des diesjährigen Ü50-Kreispokalwettbewerbes ausgelost. Als „Glücksfee“ konnte aus dem Publikum Frau Anett Römer gewonnen werden. Unter Aufsicht des Vorsitzenden des Freizeit- und Breitensportausschusses des FK Havelland SK Frank Jelinek und des Ü50-Staffelleiters SK Ralf Wittkowski zog sie mit flinker Hand die nachstehend aufgeführten Halbfinalspiele aus der königsblauen Lostüte:

 

Spiel-Nr.
Heimmannschaft
Gastmannschaft
16
Old Boys Schwielowsee
FSV Babelsberg 74
17
Sieger aus FSV 95 Ketzin/Falkenrehde gegen SG Grün-Weiß Golm
SG Michendorf

 

Als Spieltermin für die Austragung der Halbfinalrunde ist gemäß des Rahmenterminplanes 2019/ 2020 das Wochenende vom 24. bis 27. April 2020 vorgesehen. Die platzbauenden Mannschaften haben dem sportlichen Gegner zeitnah den jeweiligen Spieltag inklusive der genauen Anstoßzeit mitzuteilen. Eine gleichlautende Information ergeht an den Ü50-Staffelleiter.

Das Protokoll dieser Halbfinalauslosung kann auf Wunsch und entsprechender Anforderung als Anhang einer e-Mail im JPEG-Format eingesehen werden.

Potsdam, den 18.01.2020

Mit sportlichen Grüßen aus P-West

Ralf Wittkowski
Fußballkreis Havelland
stellv. Vorsitzender Freizeit- und Breitensportausschuss
Ü32- & Ü50-Staffelleiter

Tel.: 0331/9510655
Mobil: 0162/5103848
dfbnet: Ralf.Wittkowski@flb.evpost.de
extern: RWUe50Staffelleiter@gmx.de

 

19.12.2019
Termine Hallenkreismeisterschaften
Freizeit- und Breitensport

Die Hallenkreismeisterschaften stehen vor der Tür. Hier die Termine und Orte:

Ü32:        11.1., 09:30 Universitätssporthalle Golm
Ü48:        11.1., 14:30 Universitätssporthalle Golm
Freizeit:   18.1., 14:30 Halle am Wasserturm Dallgow-Döberitz
Ü58:        25.1., 09:00 Halle John-Schehr-Straße Teltow
Ü38:        29.2., 14:30 Halle am Wasserturm Dallgow-Döberitz

Zuschauer sind gerne gesehen, im Rahmen des Ü48- und Ü38 Turniers findet auch die Auslosung der jeweiligen Pokalhalbfinals statt.

14.12.2019
Weihnachtsbrief des Vorsitzenden des Fußballkreises Havelland

Frohe Weihnachten

Hallo liebe Sportsfreundinnen und Sportsfreunde,

die Straßen, Häuser und Fenster werden festlich geschmückt und die Weihnachtsmärkte laden mit Glühwein und vielen Leckereien zum Verweilen ein. Dann ist es auch für uns Zeit, Euch Danke zu sagen für Euer Engagement, Eure Leidenschaft und Euren Spaß am Fußball, egal in welcher Funktion.

Der Vorstand sendet herzliche Weihnachtsgrüße und wünscht allen einen guten Start in das neue Jahr!


Fußballkreis Havelland

Hartmut Lenski

(c) Fußballkreis Havelland | Kontakt | Impressum Datenschutz